Suche Menü

Kurse: Kinder & Jugendliche

”HIER
Schlaukopf Sicherheitstraining für Vorschulkinder und Kinder der 1. Klasse

Selbstbehauptung für Vorschulkinder und Kinder in der ersten Klasse
mit Tina Hegerding

Unter Einhaltung der gültigen Schutz- und Hygienekonzepte kann das Schlaukopf-Training für Vorschulkinder und Kinder der 1. Klasse wieder durchgeführt werden.

Zum Kursinhalt:

Kinder denken oft, dass sie gegen größere Kinder nichts tun können. Das gilt erst recht Erwachsenen gegenüber. Im Kurs erleben sie, dass auch Kinder kraftvoll sind.

Wir behandeln Situationen mit anderen Kindern, Angesprochen werden von Erwachsenen sowie die Vorbeugung von sexuellem Missbrauch.

Die Kinder lernen harmlose von bedrohlichen Situationen zu unterscheiden, mit Köpfchen zu reagieren, frühzeitig aus einer bedrohlichen Situation auszusteigen und sich gegen unerwünschte Berührungen abzugrenzen. Neben Verhaltenstraining werden auch einfache körperliche Techniken vermittelt.

Alle Trainingseinheiten, bei denen Körperkontakt notwendig ist und/oder die Abstandsvorgaben  nicht eingehalten werden können, werden in der vierten Trainingseinheit, also am Freitag, den 12.11., gemeinsam mit den Eltern oder auch Geschwistern (Personen, die gemeinsam im Haushalt leben) durchgeführt. Dort trainieren Eltern und Kinder unter Anleitung der Trainerin gemeinsam die Befreiungstechniken und können weitere Inhalte des Trainings im Rollenspiel ausprobieren und einüben, z.B. das Angesprochen werden von Fremden und Bekannten und das „Nein“-Sagen, wenn man kein Küsschen oder Berührung möchte.

Wichtiger Teil des Kurses mit den Kindern ist immer eine Elterninformation mit einer Dauer von ca. 50 Minuten, um die Eltern über wichtige Aspekte der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung und Prävention vor Gewalt, sexueller Gewalt und Missbrauch für Kinder zu informieren und das Training und die Trainerin vorzustellen.

Bitte sehen Sie den Termin für die vierte Trainingseinheit am 12.11. vor, um Ihr Kind beim Training zu begleiten sowie den Termin für die Elterninformation am 20.10.

Aufgrund der kleinen Gruppen (6 Teilnehmer + Trainer) ist die Trainingszeit nur eine Stunde. Wichtig ist, dass die Kinder rechtzeitig vor Trainingsbeginn da sind und auch rechtzeitg nach dem Ende abgeholt werden.

Bitte mitbringen: Getränk, eine Kleinigkeit zum Essen, bequeme Kleidung. Es werden auch Schläppchen, Hallenschuhe oder Antirutschsocken benötigt.

Kurs-Nr.: 326
Termin: 4x Donnerstag, 22.10. – 12.11.2020
Uhrzeit: 15:00 – 16:00 Uhr
Elterninfo-Abend: online per Videokonferenz am 20.10.2020, 20:00 Uhr
(Teilnehmer erhalten mit der Anmeldungsbestätigung einen Link zur Einwahl)

Kosten:
46,00 € Nichtmitglieder
38,00 € Mitglieder

Bezahlung per Lastschrift

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Schlaukopf Sicherheitstraining für Kinder der 1. und 2. Klasse

Selbstbehauptung für Kinder in der ersten und zweiten Klasse
mit Tina Hegerding

Unter Einhaltung der gültigen Schutz- und Hygienekonzepte kann das Schlaukopf-Training für Vorschulkinder und Kinder der 1. Klasse wieder durchgeführt werden.

Zum Kursinhalt:

Kinder denken oft, dass sie gegen größere Kinder nichts tun können. Das gilt erst recht Erwachsenen gegenüber. Im Kurs erleben sie, dass auch Kinder kraftvoll sind.

Wir behandeln Situationen mit anderen Kindern, Angesprochen werden von Erwachsenen sowie die Vorbeugung von sexuellem Missbrauch.

Die Kinder lernen harmlose von bedrohlichen Situationen zu unterscheiden, mit Köpfchen zu reagieren, frühzeitig aus einer bedrohlichen Situation auszusteigen und sich gegen unerwünschte Berührungen abzugrenzen. Neben Verhaltenstraining werden auch einfache körperliche Techniken vermittelt.

Alle Trainingseinheiten, bei denen Körperkontakt notwendig ist und/oder die Abstandsvorgaben  nicht eingehalten werden können, werden in der vierten Trainingseinheit, also am Freitag, den 10.12., gemeinsam mit den Eltern oder auch Geschwistern (Personen, die gemeinsam im Haushalt leben) durchgeführt. Dort trainieren Eltern und Kinder unter Anleitung der Trainerin gemeinsam die Befreiungstechniken und können weitere Inhalte des Trainings im Rollenspiel ausprobieren und einüben, z.B. das Angesprochen werden von Fremden und Bekannten und das „Nein“-Sagen, wenn man kein Küsschen oder Berührung möchte.

Wichtiger Teil des Kurses mit den Kindern ist immer eine Elterninformation mit einer Dauer von ca. 50 Minuten, um die Eltern über wichtige Aspekte der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung und Prävention vor Gewalt, sexueller Gewalt und Missbrauch für Kinder zu informieren und das Training und die Trainerin vorzustellen.

Bitte sehen Sie den Termin für die vierte Trainingseinheit am 12.11. vor, um Ihr Kind beim Training zu begleiten sowie den Termin für die Elterninformation am 20.10.

Aufgrund der kleinen Gruppen (6 Teilnehmer + Trainer) ist die Trainingszeit nur eine Stunde. Wichtig ist, dass die Kinder rechtzeitig vor Trainingsbeginn da sind und auch rechtzeitg nach dem Ende abgeholt werden.

Bitte mitbringen: Getränk, eine Kleinigkeit zum Essen, bequeme Kleidung. Es werden auch Schläppchen, Hallenschuhe oder Antirutschsocken benötigt.

Kurs-Nr.: 326
Termin: 4x Donnerstag, 19.11. bis 10.12.2020
Uhrzeit: 15:00 – 16:00 Uhr
Elterninfo-Abend: online per Videokonferenz am 20.10.2020, 20:00 Uhr
(Teilnehmer erhalten mit der Anmeldungsbestätigung einen Link zur Einwahl)

Kosten:
46,00 € Nichtmitglieder
38,00 € Mitglieder

Bezahlung per Lastschrift

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Schlaukopf Sicherheitstraining für Kinder vom 3.-5. Schuljahr

Selbstbehauptung- und Selbstverteidigungstraining für Kinder vom 3.-5. Schuljahr
mit Tina Hegerding

Hat sich Ihr Kind schon mal hilflos gefühlt, weil andere Kinder es geärgert oder provoziert haben?
Ist es unsicher, ob ein Erwachsener, der es anspricht, harmlos oder verdächtig ist?
Warum sollte Ihr Kind bei unerwünschten Berührungen NEIN sagen können?

Selbstbewusstes und sicheres Verhalten in solchen Situationen kann Ihr Kind trainieren:
Beim Schlaukopf-Sicherheitstraining für Mädchen- und Jungen-Power

Die 4 Trainingseinheiten (je 1 Stunde) umfassen:

  1. Selbstbehauptung und Selbstverteidigung gegenüber anderen Kindern
    Durch den Einsatz von Körpersprache und Stimme macht das Kind dem “Angreifer” deutlich “Nicht mit mir!” Es lernt einzuschätzen, wann es schlauer ist, “abzuhauen” (mit einem Trick), sich in Sicherheit zu bringen und Hilfe zu holen.
  2. Selbstbehauptung und Selbstverteidigung gegenüber Erwachsenen zum Schutz vor Entführung und sexueller Gewalt.
    Die Kinder lernen “Ich gehe nicht mit einem / einer Fremden mit! … und auch mit Bekannten nur nach Absprache mit meinen Eltern!”
  3. Selbstbehauptung zum Schutz vor sexueller Gewalt und Missbrauch
    Missbrauch baut sich langsam auf. Daher ist es wichtig, sich gegen unerwünschte / unangenehme Kontakte abzugrenzen. Die Kinder wissen „Mein Körper gehört mir!“ und können klar und frühzeitig kommunizieren: „Nein – ich möchte jetzt keine Berührung / Umarmung / keinen Kuss! Hör auf damit!“
  4. + eine Trainingseinheit von einer Stunde mit Eltern Hier trainieren die Kinder gemeinsam mit den Eltern oder auch Geschwistern (Personen die gemeinsam im Haushalt leben) unter Anleitung Befreiungstechniken und können weitere Inhalte des Trainings im Rollenspiel ausprobieren und einüben wie das Angesprochen werden von Fremden und Bekannten und das „Nein“-Sagen, wenn man kein Küsschen oder Berührung möchte.

Umgang mit Cybermobbing, Ansprache in Chats, Preisgabe von persönlichen Informationen und Fotos im Internet werden bei den entsprechenden Einheiten besprochen.

Gewalt existiert nun einmal. Aber entgegen der landläufigen Meinung ist es sinnvoll, dem etwas entgegen zu setzen, statt sich alles gefallen zu lassen, denn:
Täter suchen Opfer, um sich selbst zu bestätigen, und keinen kraftvollen Gegner

Der Kurs ist für Neueinsteiger und auch für Wiederholer geeignet, um das Gelernte aufzufrischen und zu erweitern, denn es ist empfehlenswert, richtiges Verhalten immer wieder zu trainieren.

Wichtiger Teil des Kurses mit den Kindern ist immer eine Elterninformation mit einer Dauer von ca. 50 Minuten, um die Eltern über wichtige Aspekte der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung und Prävention vor Gewalt, sexueller Gewalt und Missbrauch für Kinder zu informieren und das Training und die Trainerin vorzustellen.

Bei Rückfragen können Sie gerne Kontakt mit Frau Hegerding unter  Tel. 0160 612 6211 aufnehmen.

Kurs-Nr.: 336
Termine: Donnerstag 22.10./29.10./05.11. und 12.11. (4 Termine)
Uhrzeit: 16:30 – 17:30 Uhr
Elterninfo-Abend:  Online per Videokonferenz am 20.10.2020 um 20 Uhr
(Teilnehmer erhalten mit der Anmeldebestätigung einen Link zur Einwahl)

Kosten:
46,00 € Nichtmitglieder
38,00 € Mitglieder

Bezahlung per Lastschrift

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Online - Elterninfo Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Gewaltprävention

mit Christina Hegerding – Schlaukopf-Sicherheitstrainerin

Eltern, Erzieher*innen und Lehrer*innen erhalten wichtige und hilfreiche Informationen zu den Themen “Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Kinder” sowie “Prävention vor Gewalt, sexueller Gewalt und Missbrauch von Kindern”.

Die Teilnehmer*innen erfahren,

  • wie Kinder ein selbstbewusstes Verhalten gegenüber anderen Kindern und gegenüber Erwachsenen erlangen,
  • wieso es wichtig ist, sich gegenüber unerwünschten Berührungen abzugrenzen,
  • wie sie die Kinder optimal begleiten, unterstützen und stärken können und
  • wo die Kinder und auch sie selbst im Bedarfsfall Hilfe bekommen.

Außerdem informiert Frau Hegerding auch über Aufbau, Inhalte und Methoden des Schlaukopf-Sicherheitstrainings für Kinder.

Das Thema Häusliche Gewalt ist gerade in der Corona-Krise von besonderer Brisanz. Infolge der sozialen Isolierung von Kindern durch die Corona-bedingte Schließung von Kitas und Schulen und die Kontaktbeschränkungen kann es vermehrt zu Problemen in der Familie kommen. Insbesondere für Kinder und Erwachsene, die schon vor der Corona-Krise von häuslicher Gewalt bzw. Missbrauch betroffen oder bedroht waren, erhöht sich das Risiko infolge der sozialen Isolation. Daher soll an diesem Abend auch darüber informiert werden, wie man helfen und an wen man sich wenden kann, wenn man in seinem Umfeld etwas Problematisches wahrgenommen hat. Denn nichts wäre schlimmer, als aufgrund der eigenen Unsicherheit, nichts zu tun.

Am Ende wird noch ausreichend Zeit für Fragen und Anmerkungen sein.

Persönliche Fragen können gerne im Nachgang in einem persönlichen Gespräch mit Frau Hegerding besprochen werden: Tel.: 0160 612 6211

Termin: Dienstag, 20.10.2020
Uhrzeit: 20:00 bis ca. 21:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist erforderlich per Mail an info@mueze-karben.de

Die Elterninfo wird als Webex-Meeting durchgeführt. Die Teilnahme ist ohne Installation der App auf dem eigenen PC , Tablet oder Smartphone über einen Web-Browser möglich.
Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Mail mit dem für die Teilnahme erforderlichen Link und den Zugangsdaten für das Webex-Meeting.
Computerschreiben in 4 Stunden - für Kinder ab der 4. Klasse

mit Silke Dolze

Viele Schüler nutzen bereits in der Grundschule den PC. Das Erlernen des 10-Finger-Systems steht jedoch selten auf dem Lehrplan, obwohl es heutzutage eine Basisqualifikation wie Lesen, Schreiben und Rechnen ist.

In diesem Kurs können Kinder bzw. Jugendliche auf einfache Weise in nur 4 Stunden lernen, das Tastenfeld eines PCs mit 10 Fingern blind zu bedienen. Bei diesem Lernsystem gibt es kein stures Hämmern der Tasten und keine frustrierenden Wiederholungen. Im Gegenteil: Mit diesem System macht es einfach Spaß, Computerschreiben zu lernen, noch dazu in wesentlich kürzerer Zeit als mit herkömmlichen Lernmethoden.

Bitte eigenen Laptop mit Schreibprogramm (z.B. Word) und Netzstecker mitbringen.

Kurs-Nr.: 381
Termin: 2x Samstag
Uhrzeit: 10:00 – 12:30 Uhr
Datum: 07.11. – 14.11.2020

Kurs-Nr.: 383
Termin: 2x Samstag
Uhrzeit: 10:00 – 12:30 Uhr
Datum: 21.11. – 28.11.2020

Kosten:
75,00 € Nichtmitglieder
70,00 € Mitglieder
inkl. 4 Lernhefte

Bezahlung per Lastschrift

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Selbstsicherheitskurs für Kinder mit Eltern

mit Alexandra und Marcus Engel, 5. DAN Shotokan Karate, Selbstverteidigungsgelehrter und Gewaltpräventionstrainer beim Bundesverband für Gewaltprävention

An diesem Tag wollen wir für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 11 Jahre gemeinsam mit ihren Eltern Übungen zur Stärkung des Selbstvertrauens, des Selbstbewusstseins und zur Stärkung der Handlungssicherheit in Konfliktsituationen durchführen. Strategien einer effizienten Gegenwehr und wirksamen Selbstschutzes sollen unter anderem durch aktive Übungen erlernt und verfestigt werden.

Theoretische Grundlagen werden mit praktischen Beispielen erklärt und geübt – dies beinhaltet Techniken aus dem Shotokan Karate sowie aber auch aus der realistischen Selbstverteidigung mit Hebeln, Griffen, Befreien uvm.

Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung und etwas zu Trinken

Kurs-Nr.: 322
Termin: Sonntag, 17.11.2019
Uhrzeit: 10:00-12:00 Uhr

Kurs-Nr.: 322
Termin: Sonntag, 16.02.2020
Uhrzeit: 10:00-12:00 Uhr

Kurs-Nr.: 323
Termin: Sonntag, 22.11.2020
Uhrzeit: 10:00-12:00 Uhr

Kosten:
35,00 € Kind (wenn allein)
60,00 € Eltern-Kind-Paar

Bezahlung per Lastschrift

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Tanztheater für Kinder von 7 bis 12 Jahren

mit Miriam Förster

Hast Du Lust zu tanzen und beim Theaterspielen in verschiedene Rollen zu schlüpfen, zusammen mit anderen zu lachen und Spaß zu haben? Dann bist Du beim TanzTheater genau richtig!

Wir werden uns zunächst das „Handwerkszeug“ erarbeiten, indem wir verschiedene Theaterspiele ausprobieren und üben, uns auf Musik zu bewegen.

Außerdem  studieren wir eine Geschichte ein, die wir am 29.08.2019 beim Festwochenende zum 50jährigen Bestehen der Stadt Karben aufführen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Turnschläppchen oder Anti-Rutschsocken sowie etwas zu Trinken

Kurs-Nr.: 307
Termin: 15 x dienstags, vom 24.03. bis 25.08.2020  – In den Ferien finden keine Proben statt.
Uhrzeit: 15:00-16:00 Uhr

Generalprobe: Termin wird noch bekannt gegeben
Aufführung: Sa., 29.08.2019 um 15:45 im Zirkuszelt anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Stadt Karben

Kosten:
95,00 € Nichtmitglieder
90,00 € Mitglieder

Bezahlung per Lastschrift

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Erst entspanne ich - dann konzentriere ich mich

Entspannungsstündchen für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter mit oder ohne Eltern
mit Yvonne Rapp, Gesundheitsberaterin

Unsere modernen Lebensumstände wie Hektik, Technik, Reizüberflutung und Leistungsdruck bestimmen unseren Alltag, auch den der Kinder, schon im Kindergarten und erst recht in der Schule. Selbst die Freizeit ist von Terminen und dem ständigen Blick auf die Uhr gekennzeichnet.

Entspannungsübungen helfen Kindern, von Anspannung auf Ruhe umzuschalten. Je früher man damit anfängt, umso besser. Schüler können die Übungen benutzen, um sich vor Klassenarbeiten zu beruhigen, auf Hausaufgaben zu konzentrieren oder einfach nur nach Schulschluss auf Freizeit umzuschalten.

Immer mehr Kinder sind gestresst und unter Strom. Sie merken kaum noch, wann sie eine Pause brauchen und können die innere Erregung nur noch schwer kontrollieren. Die Folge: Stillsitzen, Aufmerksam sein und Einschlafen fallen immer schwerer.

Deshalb ist Entspannung wichtig! Wer sich entspannen kann, ist ausgeglichener und optimistischer. Wer sich besser konzentrieren kann, ist kreativer und lernt leichter.

In der Entspannungsstunde werden die Kinder zur Ruhe kommen, sie lernen kleine Entspannungstechniken, die sie auch für den Alltag mitnehmen können. Ich werde mit den Kindern auf Fantasiereise gehen und aktive Entspannungsspiele runden die Stunde ab.

Ich möchte auch den Eltern die Gelegenheit bieten, gemeinsam mit den Kindern zu entspannen. Es ist sehr schön, gemeinsam zur Ruhe zu kommen und das Erlernte mit nach Hause zu nehmen.

Es werden warme Socken, eine kuschlige Decke und ein kleines Kissen benötigt.


Kurs-Nr.: 302
Termin: Donnerstag, 06.02.2020 mit Eltern
Uhrzeit: 15:30 – 16:30 Uhr

Kurs-Nr.: 303
Termin: Donnerstag, 05.03.2020 ohne Eltern
Uhrzeit: 15:30 – 16:30 Uhr

Kurs-Nr.: 304
Termin: Donnerstag, 27.03.2020 mit Eltern 
Uhrzeit: 15:30 – 16:30 Uhr

Kurs-Nr.: 306
Termin: Donnerstag, 02.04.2020 ohne Eltern
Uhrzeit: 15:30 – 16:30 Uhr

Kosten:
  8,00 € Nichtmitglieder
  7,00 € Mitglieder
12,00 € Eltern-Kind Paar

Barzahlung am Kurstag

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wir backen zu Ostern

für Kinder von 4 bis 6 Jahren
mit Pamela Hohmann

Zu Ostern backen wir süße Leckereien.

Bitte mitbringen: Schürze, 1 Geschirrtuch und Haargummi für lange Haare

Kurs-Nr.: 330

Termin: Donnerstag, 02.04.2020
Uhrzeit: 16:00 – 18:00 Uhr

Kosten:
15,00 € Nichtmitglieder
12,00 € Mitglieder
zzgl. Zutaten

Barzahlung am Kurstag

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wir backen zu Weihnachten

für Kinder von 4 bis 6 Jahren
mit Pamela Hohmann

Zu Weihnachten backen wir leckere Plätzchen zum selber Essen und zum Verschenken. Natürlich gibt es die Rezepte zum Nachmachen für Zuhause.

Bitte mitbringen: Schürze, 1 Geschirrtuch und Haargummi für lange Haare

Kurs-Nr.: 332
Termin: Donnerstag, 12.12.2019
Uhrzeit: 16:00 – 18:00 Uhr

Kurs-Nr.: 332
Termin: Donnerstag, 10.12.2020
Uhrzeit: 16:00 – 18:00 Uhr

Kosten:
15,00 € Nichtmitglieder
12,00 € Mitglieder
zzgl. Zutaten

Barzahlung am Kurstag

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Backen zum Muttertag

für Kinder von 4 bis 6 Jahren
mit Pamela Hohmann

Liebe Mama,
danke, dass es Dich gibt!
Ich möchte gerne zu Deinem Tag eine süße Überraschung für Dich backen.
Ich komme an diesem Nachmittag auch nicht zu kurz, denn für mich gibt es auch eine kleine Leckerei zum Naschen.

Bitte mitbringen: Schürze, 1 Geschirrtuch, Haargummi für lange Haare

Kurs-Nr.: 331

Termin: Donnerstag, 30.04.2020
Uhrzeit: 16:00 – 18:00 Uhr
Kosten:
15,00 € Nichtmitglieder
10,00 € Mitglieder
zzgl. Zutaten

Barzahlung am Kurstag

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Computerschreiben in 4 Stunden - für Jugendliche ab der 7. Klasse und Erwachsene

mit Silke Dolze

In diesem Kurs können Jugendliche bzw. Erwachsene auf einfache Weise in nur 4 Stunden lernen, das Tastenfeld eines PCs mit 10 Fingern blind zu bedienen.

Bei diesem Lernsystem gibt es kein stures Hämmern der Tasten und keine frustrierenden Wiederholungen. Im Gegenteil: Mit diesem System macht es einfach Spaß, Computerschreiben zu lernen, noch dazu in wesentlich kürzerer Zeit als mit herkömmlichen Lernmethoden.

Bitte eigenen Laptop mit Schreibprogramm (z.B. Word) und Netzstecker mitbringen.

Kurs-Nr.: 318

Termin: 2x Samstag
Uhrzeit: 10:00 – 12:30 Uhr
Datum: 05.09. – 12.09.2020

Kosten:

75,00 € Nichtmitglieder
70,00 € Mitglieder
inkl. 4 Lernhefte

Bezahlung per Lastschrift

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Inlinerkurs für Grundschulkinder

mit Silke Dolze, lizensierte Trainerin

In diesem Kurs werden neben Fallübungen auch verschiedene Bremstechniken und Kurvenlaufen spielerisch erlernt. Mit Spaß und Spiel werden die Kinder motiviert, sich mit den Inline-Skates sicher zu fühlen. Auch werden die Verkehrsregeln besprochen und die Pflege der Schuhe.

Mitzubringen sind:
Handgelenk-, Ellenbogen- und Knieschützer, passende Inline-Skates sowie ein Helm und Straßenschuhe. Auch sollten die Kinder Getränke und einen Pausensnack mitbekommen. Bei starker Hitze ist Sonnencreme zu empfehlen.

Das Kind sollte schon eigenständig und ohne festhalten auf den Inlinern stehen können. Ist dies nicht der Fall bitte vorher UNBEDINGT mit der Kursleitung absprechen, ob dennoch eine Teilnahme erfolgen kann.

Wir freuen uns auf sonniges Wetter, bei Regen bzw. Nässe muss der Kurs leider verschoben werden. Informationen dazu erhalten Sie bei der Anmeldung.

Kurs-Nr.: 300
Termin: Samstag, 09.05.2020
Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr

Kurs-Nr.: 301

Termin: Samstag, 22.08.2019
Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr

Ort:
Inline-Anlage am Mühlweg (hinter dem Spielplatz),
Niddatal-Assenheim

Kosten: 15,00 €

Barzahlung am Kurstag

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Inliner Skating für Kinder/Aufbaukurs

mit Silke Dolze, lizensierte Trainerin

Dieser Kurs richtet sich an alle Kinder, die Spaß am Inline Skating haben und bereits den Anfängerkurs besucht haben bzw. sicher fahren und bremsen können.

Inhalte des Kurses werden sein, weitere Bremstechniken zu erlernen, sowie das Erlernen des „Übersetzers“ bis hin zum Rückwärts laufen.

Kleine Spiele runden die kindgerechte Einübung ab und bringen noch mehr Fahrsicherheit. Freut Euch auf einen tollen Kurs, der viel Spaß macht!

Mitzubringen sind: Handgelenk-, Ellenbogen- und Knieschützer, passende Inline Skates sowie einen Helm und Straßenschuhe Auch sollte ein kleiner Pausensnack und Getränk nicht fehlen. Bei starker Hitze ist Sonnencreme zu empfehlen.

Wir freuen uns auf sonniges Wetter, bei Regen bzw. Nässe muss der Kurs leider verschoben werden. Informationen dazu erhalten Sie bei der Anmeldung.

Kurs-Nr.: 305

Termin: Samstag, 20.06.2020
Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr

Ort:
Inline-Anlage am Mühlweg (hinter dem Spielplatz),
Niddatal-Assenheim

Kosten: 15,00 €

Barzahlung am Kurstag

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Babysitterdiplom für Jugendliche ab 14 Jahren

mit Mechthild Schenk, Erzieherin und Erwachsenenbildnerin

Möchtet Ihr gerne kleine Kinder betreuen und damit Euer Taschengeld etwas aufbessern, seid aber unsicher wie man mit ihnen umgeht? Seid Ihr bereits Babysitter und sucht nach neuen Spielideen und möchtet mehr über die Entwicklung und die Bedürfnisse von Kindern wissen?

Im Babysitterkurs gibt es viele Anregungen zur Beschäftigung mit Kleinkindern. Ihr lernt einiges über die körperliche und seelische Entwicklung 0 bis 5 jähriger Kinder, das Wichtigste über Erste Hilfe und Unfallverhütung. Zusätzlich bekommt Ihr auch Tipps und Anregungen für schwierige Erziehungssituationen.

Am Kursende gibt es ein Babysitterdiplom.

Mitzubringen sind: Schreibmaterial und Verpflegung für die Pause

Kurs-Nr.: 321

Termin: 2x
Datum: Freitag, 23.10.2020
Uhrzeit: 16:30 – 19:00 Uhr

und

Datum: Samstag, 24.10.2020
Uhrzeit: 09:30 – 13:00 Uhr

Kosten: 28,00 € inkl. Kursunterlagen

Bezahlung per Lastschrift

Anmeldung bis 02.10.2020 erforderlich!

Abenteuerwochenende bei den Pfadfindern

für Kinder ab 8 Jahren
mit Christian Neuwirth

Lust auf Abenteuer?! Dann rolle deine Isomatte und deinen Schlafsack ein, krame dein Taschenmesser aus der Schublade und komme auf unser schönes Gelände in Burg-Gräfenrode.

Hier erlebst du 24 Stunden als Pfadfinder/-in, mit allem was dazu gehört: Kochen auf dem Lagerfeuer, Schnitzen, Stockbrot backen, Schlafen im Zelt und spannende Aktionen in der Natur sind nur ein paar Dinge, die dich erwarten! Erfahrene Pfadfinder/innen in deinem Alter zeigen dir ihre Verstecke und Hütten im Wald, verraten dir ihre geheimen Tricks beim Feuer machen und machen dir ein Plätzchen in ihrem Zelt frei. Vielleicht packt dich die Lust und du gehörst bald fest in unsere Gruppe und gehst mit uns auf Fahrt in alle Herren Länder? Probiere es aus und lass Mama, Papa und den Alltag zuhause!

Beginn ist Samstag ab 14 Uhr. Das Ende ist für Sonntag gegen 14 Uhr geplant.

Haben wir Euer Interesse und Eure Neugier geweckt?
Mehr Infos und Anmeldung über:
Christian Neuwirth
Telefon (0 60 39) 92 92 84
E-Mail: ch.neuwirth@arcor.de

Kurs-Nr.: 345

Termin: bitte im MüZe-Büro erfragen

Kosten:
25,00 € Nichtmitglieder
20,00 € Nichtmitglieder
inkl. Material & Verpflegung

Bezahlung per Lastschrift

Eine Anmeldung ist erforderlich.