Suche Menü

Kindertheater “Willi Vampir – Rettung in letzter Sekunde

Bleibt Schloss Wackelstein stehen? Können die Kinder Willi helfen?

Zur Feier seines 30-jährigen Jubiläums veranstaltet das MüZe Karben das Kindertheaterstück „Willi Vampir – Rettung in letzter Sekunde“, eine Produktion des Mit – Spiel – Theaters Andersland für Menschen von 4 bis 99 Jahren mit den Darstellern Oliver Becker und Merlin Iffland-Pappert.

Termin:              Sonntag, 03.11.2019
Uhrzeit:              um 15:30 Uhr (Einlass um 15:15 Uhr)
Ort:                      im Bürgerzentrum Karben, Großer Saal

Zum Inhalt des Stückes: WILLI, heißt eigentlich Sir William, Alexander, Eric, Francesko, Bruce von Walkenstein und lebt schon immer im Schloss Wackelstein. Er ist kindlich, verspielt und ziemlich schlau… doch irgendwie auch einsam.

Eines Tages kommt der tollpatschige Landvermesser Waldemar Krunzrüssel (Waldi) vorbei, um eine Autobahn zu planen, die ausgerechnet dort verlaufen soll, wo Willis Heim steht. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit: Kann Willi den „Eindringling“ überzeugen, seine Arbeit andernorts zu verrichten? Hilft vielleicht Zauberei oder die lustige Spinne Waltraud dabei? Und was ist mit Waldemars Chef?

Der Eintritt kostet 5,00 € pro Person direkt an der Tageskasse.
Es gibt freie Platzwahl.

Kontakt:

Telefon 06034 – 50 98 97 4
Mail: info@mueze-karben.de

Elternkurs „Vertrauen-Spielen-Lernen“

Für Mütter und Väter von Kindern in den ersten drei Lebensjahren

mit Renate Faltermeier, Diplom-Sozialarbeiterin und Heike Häming, Diplom-Psychologin der Erziehungsberatungsstelle des Wetteraukreises

An vier Nachmittagen können sich Mütter und Väter über die Bedeutung der Entwicklungsphasen von 0 – 3 Jahren informieren, konkrete Impulse für den Erziehungsalltag erhalten und sich mit anderen Müttern und Vätern austauschen.

Die Themen:
1. Vertrauen können
Wie stärke ich die Beziehung zu meinem Kind? Wie Ich komme als gewinnt mein Kind Vertrauen in sich, in andere und die Welt?
2. Auf eigenen Beinen stehen
Wie begleite ich mein Kind dabei, selbstständig zu werden?
3. Beim Spielen lernen
Wie kann ich die Spiel- und Lernfreude meines Kindes unterstützen?
4. Nobody is perfect
Wie schütze ich mich als Mutter, als Vater vor Überlastung?

Kurstermine:
Der Kurs besteht aus vier aufeinander aufbauenden Terminen
donnerstags von 15:30 bis 18:00 Uhr
am 17., 24. und 31.10. sowie am 7.11.2019

Kursort:
Mütter- und FamilienZentrum Karben e.V.
Berliner Straße 12, 61184 Karben

Für die Kinderbetreuung wird während des Kurses im Familienzentrum gesorgt.

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Anmeldeschluss: 20.09.2019

Anmeldung bei:
Wetteraukreis
Fachstelle Erziehungsberatung
Telefon: 06031 83 3636 (Geschäftszimmer)